Archiv Seite 2

04./05. September Dortmund

Am 4. September findet in Dortmund eine, von der Anarchistisch-Syndikalistischen Jugend NRW mitorganisierte, libertäre und antinationale Vorabenddemo statt. Los geht es um 18h von oberhalb der „Freitreppen“ am Dortmunder HBF. [Mehr Infos]

Am 5. September gilt es dann den „nationalen Antikriegstag“ der Dortmunder Neonazis zum Disaster zu machen. Zur Zeit ist die Nazi-Demo noch verboten, zum einen kann das Verbot aber noch kurzfristig aufgehoben werden, zum anderen ist so oder so mit Aktionen der Nazis zurechnen, auch bei einem Verbot. [Mehr Infos]

Zugtreffpunkte zur Anreise aus Duisburg:

04./Vorabenddemo: 17:15 Uhr – Gleis 11 (RE 4331)

05./Naziaufmarsch verhindern!/Antifa-Demo mit Deichkind: 10:15 Uhr – Gleis 11 (RE 4317)

30. August: Veranstaltung „Anarcha-Feminismus“ in Duisburg

Anarcha-Feminismus: Ein Ansatz der noch ausgearbeitet werden muss

30. August, 18h, Cafe Zentral, Steinsche Gasse 48

Eintritt Frei

Der Vortrag spannt einen Bogen von den Anfängen der anarchistischen und feministischen Bewegung über die Anarcha-FeministInnen der Mujeres Libres, dem Syndikalistischen Frauenbund, den Anarcha-Femistinnen der 1970 Jahre bis hin zu den neusten Erscheinungen der anarchistische und feministischen Bewegungen. Dabei verknüpfen sie Biographien mit Bewegungsgeschichte und Theorie. So entsteht ein lebendiges Bild einer zu Unrecht von der Geschichtsschreibung marginaliserten Bewegung, die darüber hinaus sowohl von eingefleischten Feministinnen als auch von AnarchistInnen nur all zu oft ebenso zu Unrecht ignoriert wurde Webseite zur Rundreise
(mehr…)

Dortmund: Dem Naziaufmarsch am 05.09.09 entgegentreten!

Für den 5. September 2009 mobilisieren die Dortmunder Neonazis europaweit zum so genannten „nationalen Antikriegstag“. Dieser hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Aufmärsche der sich selbst als „Autonome Nationalisten“ bezeichnenden Nazis entwickelt. Sie nehmen international eine Vorreiterrolle für die aktionsorientierte extreme Rechte ein, so dass der Ausgang des Aufmarsches Relevanz für die kommende Entwicklung der Szene in Deutschland und in Europa haben wird. Dementsprechend hat dieser Aufmarsch mit „Event-Charakter“ eine ganz besondere Brisanz, die nicht nur den Dortmunder Nazistrukturen Aufwind verleihen soll.
(mehr…)

22. Juni: ASJ Café im T5

Am 22. Juni machen wir ab 19h das T5 für euch auf. Kommt vorbei, lernt uns kennen, diskutiert und habt Spaß!

Veranstaltung am 18. Juni: Schule im Schweinesystem

Donnerstag 18.6.
Veranstaltung
„Schule im Schweinesystem“-
Welche Funktion hat Schule im Kapitalismus und
wie könnten Alternativen aussehen?
17h, T5 – Duisburg (Wegbeschreibung)

Bildungsstreik-Woche in Duisburg

Am 17.Juni werden bundesweit Schüler und Studenten für mehr Mitbestimmung in Schule und Uni und ein gerechteres Bildungssystem streiken. Auch wir von der ASJ Duisburg werden diesen Streik und die begleitenden Aktionenn in der ganzen Woche unterstützen. Hier sind die wichtigsten Termine:

Mittwoch 17.6.
Streik in jeder Schule und an der Uni!
Treffpunkt 9Uhr Duisburg Hbf
für gemeinsame Fahrt zur Demo in Essen

Donnerstag 18.6.
Veranstaltung
„Schule im Schweinesystem“-
Welche Funktion hat Schule im Kapitalismus und
wie könnten Alternativen aussehen?
17h, T5 – Duisburg (Wegbechreibung)

Samstag 20.6.
landesweite Demo
in Düsseldorf
Treffpunkt für Duisburger: 12h Hauptbahnhof Duisburg, Vorplatz

Unseren Flyer zum Thema Bildungspolitik könnt ihr hier lesen.
Einen Überblick über die bundesweite Kampagne bekommt ihr hier.
Und rechtliche Tips zum Streik gibts hier.
Eine Formentschuldigung findet ihr hier

Open Space zum Bildungsstreik

Am Donnerstag den 11. Juni findet ab 14 Uhr ein Open Space zum Bildungsstreik im T5 (Wegbeschreibung) statt.
Wir wollen uns gemeinsam auf den Bildungsstreik vorbereiten, basteln, diskutieren usw. es werden euch keine Grenzen gesetzt. Kommt vorbei holt euch Flyer und Plakate ab, bringt Materialien zum Basteln und FreundInnen mit.

6. Juni: Demo gegen Thor Steinar Laden in Essen

Am 6. Juni wird in Essen eine weitere Demo gegen den Neonazi-Laden „Oseberg“ stattfinden. Beginn ist um 14.00 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz (Bahnhofsvorplatz).

11.05: Offener Abend der ASJ Duisburg im T5

Ab jetzt wird es jeden 2. Montag im Monat einen offenen Abend der ASJ Duisburg ab 19h im T5 geben. Eine Wegbeschreibung findet ihr auf der Seite des Trägervereins Mustermensch e.V.

Los geht es schon nächste Woche am 11.05. Neben Kontakt zur Gruppe und einem Info/Büchertisch werden wir euch diesmal über die Aktionsform „Critical Mass“ (Fahrraddemo) informieren.

Heraus zum 1. Mai nach Wuppertal!

Wir rufen zur 1. Mai Demonstration nach Wuppertal auf. Mit anderen antiautoritären und antinationalen Gruppen wollen wir gemeinsam unsere Forderungen für den 1. Mai auf die Straßen tragen!

Den Aufruf und weitere Informationen findet ihr auf der Homepage der OrganisatorInnen.